Ersatzneubau „Freiwillige Feuerwehr Osterhausen“ und Instandsetzung Schlauchturm

Gefördert durch das Land Sachsen Anhalt, Referat Brand- und Katastrophenschutz

Neuerrichtung Feuerwehrgerätehaus und Garagenhalle:
mit zwei Stellplätzen für Einsatzfahrzeuge, Lagerflächen für eine Grundausstattung und Werkstatt.

Mannschaftstrakt:
Umkleideräume für Frauen und Männer, Waschräume und Sanitäre Einrichtungen, Technikraum Schulungsraum- Räumlichkeiten für eine Jugendfeuerwehr, WC D+H, Büro Wehrleiter, kleine Teeküche

Beheizung Gebäude: regenerativer Energieträger,
Luft- Wasser- Inverter Wärmepumpe 10 KW
Fertigstellung: 2012/2013
Nutzfläche: 321 m²
Baukosten: 705.000 €

Neubauten

Sanierungen

Umbauten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok